Über

Screenshot des Clients (Version 1.4.0)

Diese Software durchsucht ihren Computer nach installierter Software. Diese wird anschließend mit einer Datenbank im Internet abgeglichen, um zu ermitteln, ob Sie die aktuelle Version der Software auf Ihren Computer installiert haben. Die Datenbank wird automatisch gepflegt. Neue Versionen einer Software werden vollautomatisch von ihnen und anderen Benutzern gemeldet und zum Vergleichen herangezogen.

Serverkosten-Reduzierung (01.03.2017)

Da es praktisch keine Spenden gibt, bin ich gezwungen die Serverkosten weiter zu reduzieren. Daher gibt es ab diesem Jahr keine gekauften SSL-Zertifikate mehr. Stattdessen kommen nun Zertifikate von Let's Encrypt zum Einsatz. Wenn alle Windows-Updates in den Clients eingespielt sind, dann gibt es keine Probleme. Fehlen die Stammzertifikat-Updates, funktioniert SUTD nicht mehr.

Update des CMS der Webseite (18.12.2014)

Ich habe vor paar Tagen das CMS auf die aktuellste Version aktualisiert. Aufgrund von Caches ist mir leider nicht aufgefallen, dass ich einen Fehler gemacht habe. Dadurch war die Webseite leider paar Tage nicht erreichbar. Der Dienst funktionierte allerdings ohne Probleme weiter.

Fehler gefunden und behoben! Webseite geht wieder.

 

HTTPS Sicherheit erhöht (05.04.2014)

Ich habe heute die SSL-Einstellung dahin gehend verändert, dass nur noch starke Verschlüsselungen inkl. das "Perfect Forward Secrecy" genutzt wird.

Leider schließt diese nun Rechner aus welche mit Windows XP und IE 6/IE 7 laufen. Dort läuft nun SUTD nicht mehr. Selbst Schuld - spielt Updates ein!

Sicherheit geht vor!

Sicherheitsupdates (20.07.2013)

In Rahmen der normalen regelmäßigen Wartungsarbeiten, wurden jede Menge Sicherheitsupdates für den Server, Webserver, Datenbankserver, PHP und Mailserver eingespielt. Netter Nebeneffekt die Webseite ist etwas schneller geworden.

 

Neuer Server (17.03.2012)

Software-UpToDate ist auf einen neuen Server umgezogen. Die neue Hardware ist erheblich leistungfähiger. Dieses dürfte der Datenbank und dem Webserver beschleunigen.

 

SSL Zertifikate erneuert (21.02.2012)

Der Webserver hat für den verschlüsselten Zugriff neue SSL-Zertifikate erhalten. Die alten wären Anfang März abgelaufen. Die neuen Zertifikate sind sogar etwas günstiger als die Alten. Dieses schlägt sich natürlich in der Bilanz nieder. Nach wie vor darf gespendet werden.

 

 

Windows 7 kompatibel (10.02.2011)

Software-Uptodate hat erfolgreich die Microsoft Windows 7 Logo Zertifizierung absolviert. Somit darf sich Software-Uptodate nun Windows kompatibel nennen und auch das passende Logo führen.


Microsoft Windows 7 Compatibility Center

Client Update 1.4.0 (08.01.2011)

Endlich ist er da, der neue Client. 

Folgendes ist neu:

  • Verbesserte Oberfläche - Updates werden nun übersichtlicher angezeigt
  • Verbesserte Übersetzungen - Einige Dialoge waren nicht ins Englische übersetzt.
  • Auf 64Bit Systemen wird nun alle Software erkannt
  • Feedback-Möglichkeit zu fehlerhaften Updates/Programmen
  • Ein verbessertes internes Updatesystem (das alte ist leider defekt)
  • Ein Fehler wurde im Setup behoben

Server-Update (25.12.2010)

Der Server ist nun auf MYSQL 5.1 und PHP 5.3 umgestellt. Des weiteren wurden Sicherheitsupdates im Betriebssystem (Linux) und in der Webserver-Software (Apache) eingespielt.

Happy Birthday Sutd (01.02.2010)

Es gibt etwas zu feiern. Bernd Otts Software-Uptodate ist jetzt seit 3 Jahren online!

Server Update (30.12.2009)

Der Server hat einen neuen Kern bekommen. Der Vorteil dieses neuen Kerns, ist die schnellere Klassifizierung von neuen Versionen. Dieses hatte vor dem Update bis zu 48 Stunden dauern können. Die Programme werden nun mit einen neuen Algorithmus verteilt. Die Programmnamen, welche aus den Versionsnamen ermittelt werden, werden nun besser gefiltert. Dieses ist notwendig, damit die Versionen zu Programm zugeordnet werden können. Die neue Funktion ist zuverlässiger, allerdings fallen manche Versionsnamen nun durch, welche vorher erkannt wurden. Daher können Upgrades, teileweise nicht angezeigt werden. Um dieses Problem zu beseitigen, wird es demnächst einen neuen Client (Version 1.4) geben. Mit diesem können Fehler in der Datenbank gemeldet werden.

Leider bleiben die Probleme, welche die Softwarehersteller selbst erzeugen. Es gibt viele Hersteller, welche nicht die von Microsoft vorgesehenen Installationstechniken nutzen und teilweise ihre Update und Patches anderes Verteilen. Teilweise werden die Updates auch nicht "richtig" ausgeführt. Dieses hat zur Folge, dass Versionen mehrfach in der Systemsteuerung auftauen oder Versionsnummer nicht aktualisiert werden.

Daher bleibt mir nur der Aufruf: Bitte nutzt die Microsoft Windows Installer Technologie!

Setup Updateded (20.01.2009)

Software UpToDate hat ein neues Setup erhalten. Dieses unterstützt nun Deutsch, Englisch, Französisch und Spanisch als Sprache. Die Sprache wird automatisch gewählt, abhängig vom Betriebssystem.

Client Update 1.3.0.0 (02.01.2009)

Der Software-UpToDate-Client geht in eine neue Runde. Die Software ist nun komplett zusätzlich auf Englisch lokalisiert. Die Übertragung zum Server ist zukünftig durch SSL verschlüsselt. Kleinere Fehler wurden auch behoben. Da drunter auch die nicht abschaltbare Erinnerung bei Systemstart. Programme können zukünftig von der Prüfung ausgenommen werden. Des Weiteren hat die Software eine neue Homepage bekommen, welche schon teilweise auf Englisch übersetzt wurde.

Client Update 1.2.1.0 (16.09.2008)

Kleines Update, welches Unicode Probleme behebt. In dem Update wurde die Kommunikation zum Server verbessert. Sobald ich mir ein SSL-Zertifikat leisten kann, kann eine verschlüsselte Kommunikation statt finden.

Server Update (05.11.2007)

Ich habe gerade ein Serverupdate freigeschaltet. Dieses ist nun in der Lage, die meisten Versionen automatisch zu den Programmen zuzuordnen.

Leider gibt es aber bei der automatischen Verteilung Probleme, dabei können manche Updates falsch oder nicht freigeschaltet werden. Leider liegt das Problem bei den Herstellern. Diese sind nicht in der Lage ihre Versionnummer richtig zu Pflegen. Mein Lieblingsbeispiel: Welcher Softwarehersteller hat am meisten Software rausgebraucht? Falsch! Es ist "Ihre Firma". Die Programmierer der Setups können nicht einmal einen Wizard bedienen. "Ihre Firma" ist die Standarteinstellung für Firmennamen in Installshield.

Als nächstes auf dem Plan, ist ein Client update und eine überarbeitete Webseite.

Ansonsten ist der erste Klon von SUTD aufgetaucht. Ich persönlich finde diesen gut gemacht. Wer sich den Klon anschauen will kann das gerne tun: UpdateStar

Serverumstellung (02.10.2007)

Der Server wurde nach einer kleinen Testphase von PHP4 auf PHP5 umgestellt. Leider mussten die Serviceapplikationen angepasst werden, da die XML-Funktionen geändert wurden.

SUTD Client Version 1.1.0.0 released

Die neue Version fährt mit neuen Features auf:

  • Upgrades können ausgeblendet werden
  • Entwicklerversionen können ausgeblendet werden
  • Internationale Zeichensätze werden nun besser unterstützt
  • Webproxy Support
  • Zusätzliche Programminformationen
  • keine Zwangsregistierung mehr

SUTD Client Version 1.0.0.0 beta 1 released

Das Warten hat ein Ende. Die erste public Beta ist nun verfügbar.An dieser Stelle möchte ich mich kurz, bei den Closed-Beta-Testern bedanken.

Somit geht ein großer dank an (zufällige Reihenfolge):

  • seik
  • lampe
  • cissels
  • twilight
  • erasor
  • simu
  • nbaber

choose your language


Sponsor gesucht

Ich suche derzeit einen Sponsor für ein Sicherheitszertifikat. Ich benötige ein Authenticode Zertifikat. Wenn Sie dieses Projekt sponsoren möchten, melden Sie sich bitte direkt per Email bei mir.

Whitepaper von Agnitum

Die Firma Agnitum hat in Ihren Newsletter die Wichtigkeit von Softwareupdates angesprochen.
Das Whitepaper ist hier zu finden: Software updating as a security measure